An Tag 4 der 30-Days Book Challenge soll es um ein Buch mit einem grünen Cover gehen.

Gerne hätte ich über „Der Rosie Effekt“ erzählt, aber dessen Cover ist allenfalls türkis, eher aber doch blau, wie ich nach langem Betrachten leider festgestellt habe. Ausserdem ist „Der Rosie Effekt“ eine Fortsetzung von „Das Rosie Projekt“ und funktioniert im Grunde nicht ohne den ersten Teil, obwohl das im Grunde egal ist, denn es geht ja hier nur um das Cover. Und das ist nunmal blau. Basta.

Ein überwiegend grünes Cover hat hingegen dieses Werk:

„Populärmusik aus Vittula“ von Mikael Niemi

Hier kann ich es mir einfach machen, denn ich habe im Rahmen der grossartigen Blogger-Lese-Aktion „Buchdate“ schon mal darüber geschrieben, deswegen verlinke ich einfach den entsprechenden Beitrag, der den schönen Titel trägt „Blödsinn für Tausend“

In dem Beitrag sind auch weiterführende Infos zum „Buchdate“ enthalten bzw verlinkt. Das war eine wirklich schöne Aktion, vielleicht lebt sie ja irgendwann noch einmal auf

Viel Spass damit 🙂