Spannendes, Interessantes, Beklopptes, Verrücktes, Nachdenkliches, Ernstes, nicht so ernstes, gar nicht ernstes aus meinen Notizen zu diesem Blog.

Nur für euch und nur heute

🙂

Erlebnis des Monats

Kürzlich in der S Bahn zwei türkische Mädchen belauscht. Sie wechselten scheinbar willkürlich von türkisch zu deutsch und wieder zurück, was in etwa so klang: „yhdkddlllf weisst du, wie mich das ankotzt kkajoofjenne da sagt die Tussi doch glatt kkjsjjtirir meine Mutter so hhglalrkkrm und mein Vater dann iigksllshfjr du, ich glaub wir schaffen den Bus noch, dann treffen wir bestimmt den ualglrkkrkr weisst du wie der mich gestern jofpskksjsj, muss ich dir erzählen, pass auf kskvltooror……

Wichtige Fragen des Monats:

Wie kann man nur bei „Wer wird Millionär“ den Zusatzjoker nehmen. Schliesslich weiss doch mittlerweile jedes Kind, dass man den immer noch mal mit einem weiteren Joker absichern muss.

Neulich auf einem Modeblog gelandet. Modebloggerinnen schreiben ja durchaus auch über andere Themen als Mode, doch, tun sie. Oft sogar interessant, die Artikel, in denen es um andere Themen als Mode geht. Nur warum um alles in der Welt müssen sie in diesen Artikeln, die sich mit anderen Themen als Mode beschäftigen, immer mindestens zehn Fotos von sich in diversen Outfits (oder wahlweise auch in ein und demselben Outfit, nur in geringfügig verschiedenen Posen) präsentieren? Dafür haben sie doch eigentlich ihre anderen Artikel….

Schön, dass es auf Sky anscheinend nur noch weibliche Fussballmoderatoren gibt (nicht -moderatorinnen, denn das wär ja doppelt gemoppelt in dem Zusammenhang. Oder? Bin offen für Korrekturen eurerseits 😉 ). Nur, warum sehen sie alle gleich aus? Oder ist es womöglich immer dieselbe Blondine?

Erkenntnisse des Monats

1: Ein Stück Schokolade hat genau so viel Energie, wie man benötigt, um noch ein Stück zu essen

2. Es gibt Tassen, aus denen der Kaffee komisch schmeckt

Wörter des Monats

overpaced (Jo dazu: früher hatte man dafür Duracell)

Allerhandsack (Jo für meine Handtasche)

Beutelwolken (finde ich sehr süss, das Wort 😉 )

philosophische Überlegungen des Monats

Vor kurzem während eines Herpes-Schubes darüber nachgedacht, wie das wohl für Angelina Jolie sein mag, wenn die Herpes hat….

Seit ich 50 bin, frage ich mich jedesmal vor dem Kauf von neuen Tampons, ob sich die Anschaffung einer Grosspackung zum Sparpreis wohl noch lohnt….

Wer bis hierher gelesen hat, darf jetzt noch die Bonusfrage beantworten: Was stimmt da nicht auf dem Beitragsfoto? Gewinnen kann man nix, aber zu irgendwas wird es trotzdem gut sein, ich bin sicher

😉